IPgD
Institut für Pharmakogenetik
und genetische Disposition

 

Hermann-Ehlers-Straße 9

31224 Peine
Tel. +49 (0) 5171 802 31 31

Fax +49 (0) 5171 806 28 80

 

Ostpassage 9

30853 Langenhagen

Tel. +49 (0) 511 20 30 448

Fax +49 (0) 511 20 30 447


Schreiben Sie uns eine E-Mail!

.

Leistung anfordern

Pharmakogenetik / Genetische Disposition

Gemäß Gendiagnostikgesetz (GenDG) dürfen humangenetische Untersuchungen nur dann durchgeführt werden, wenn die schriftliche Einwilligungserklärung des Patienten vorliegt.

 

Humangenetische Untersuchungen können für gesetzlich Versicherte bei medizinischer Indikation über den Laborschein 10 (unter Angabe der Verdachtsdiagnose und der gewünschten Untersuchung als Auftragsleistung) angefordert werden. Die Kosten humangenetischer Untersuchungen gehen nicht zu Lasten des Laborbudgets des überweisenden Arztes.

 

Die Untersuchungen können über den Anforderungsbogen für Selbstzahler als Individuelle Gesundheitsleistungen (IGeL) abgerechnet werden.

 

Für privat Versicherte erfolgt die Abrechnung entsprechend der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) über unseren Anforderungsbogen mit Preisen.

 

Das Untersuchungsmaterial (EDTA-Blut) kann auf dem normalen Postweg zugesendet werden. Versandmaterial stellen wir auf Anfrage kostenlos zur Verfügung.

Wie Sie Material einsenden können, erfahren Sie in der Probenversandanleitung Blut bzw. in der Probenversandanleitung Mundschleimhaut.

 

Wenn Sie die Dokumente nicht öffnen können, sollte ein PDF-Viewer wie z. B. Acrobat-Reader installiert werden.



 

 

 

 

 

 

Flyer_UMJT

 

Aufgrund der Corona-Pandemie wurde die Veranstaltung um ein Jahr verschoben auf den 12./13. November 2021.

© Copyright 2011-2021

Web CMS Software | CMS (Content Management System) Papoo auf www.ipgd-labore.de!